Surat, Gujarat
6 hours ago

Technischer Fehler: Nach dem hinzufügen zum Warenkorb zeigt der Button ein Ladezeichen an. Der Wunschartikel befindet sich im Warenkorb. Bitte Fehler ignorieren.

Monowirbel mit Tresse

Monowirbel mit Tresse

Haarausfall hat diverse Gründe. Die häufigsten sind wohl die Alopezie oder eine Chemotherapie. Genau so divers sind auch unsere Haarsysteme. Ein wichtiger Teil ist die sogenannte Montur bzw. der Unterbau, in den das Zweithaar eingeknüpft wird. Wenn Du bei uns Perücken kaufen möchtest, kannst Du aus insgesamt 12 verschiedenen Monturen wählen, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben. So erhalten alle Betroffenen bei Aderans den idealen Haarersatz.

Wenn Du Deine Frisur gerne ins Gesicht trägst, dabei vom Wirbel aus stylst und gleichzeitig wenig Geld ausgeben willst, ist eine Tresse mit Monowirbel vielleicht genau das richtige für Dich. Diese Montur möchten wir Dir hier nun genauer vorstellen.


Was ist ein Monowirbel mit Tresse?

Bei diesem Unterbau wird ein Monowirbel in eine maschinell gefertigte Tresse eingearbeitet. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Monofilament, das im Bereich des Wirbels angebracht wird. Dieses Filament ist ein besonders feines Gewebe, in das die Haarfasern in feinster Handarbeit eingearbeitet werden. Dadurch entsteht eine naturnahe Verteilung der einzelnen Haarfasern und ein besonders natürlicher Look.

Da Monofilamente besonders fein und weich sind, sind Mono-Unterbauten sehr komfortabel. Sie lassen sich selbst bei sensibler Kopfhaut äußerst angenehm tragen und sind besonders luftdurchlässig. So hast Du stets ein angenehmes und schweißfreies Tragegefühl.


Vorteile dieser Montur

Eine Tresse mit Monowirbel sorgt für eine hohe Natürlichkeit im Wirbelbereich. Die Haare bewegen sich, als stecken sie mit ihren echten Wurzeln in Deiner Kopfhaut. Und genau so sieht es auch bei näherer Betrachtung aus. Das Gewebe des Monofilaments ist so fein, dass es nahezu unsichtbar ist. Selbst, wenn Du einen Scheitel trägst ist die Montur im Wirbelbereich nicht sichtbar. Allerdings ist eine Veränderung des Scheitels nur bedingt möglich. Ihre Knüpfung in das Monofilament gibt den Verlauf des Scheitels weitgehend vor, wie es auch die Kopfhaut von Natur aus tut.


Besonderheiten des Unterbaus

Die Kombination aus Tresse und Monowirbel sorgt für maximale Stabilität in der gesamten Perücke und lässt sich daher besonders komfortabel tragen. Zusätzlich genießt Du alle Vorteile der reinen Tresse: Dein Zweithaar hat viel Volumen, Deine Kopfhaut kann atmen und die Montur kann vergrößert werden.