Surat, Gujarat
6 hours ago

Haarverdichtung Techniken

Was ist Haarverdichtung?

Leider ist nicht allen Menschen eine jugendliche Haarpracht vergönnt. Mit der Zeit bilden sich lichte Stellen, an denen die Kopfhaut zu viel Tageslicht abbekommt und deutlich zum Vorschein kommt. Wir können Dich aber beruhigen: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Du betroffenen Haarpartien wieder mehr Dichte und Fülle verleihen kannst.

Als Haarverdichtung bezeichnet man alternative Haarlösungen zum Kaschieren oder Beheben von Haarausfall. Diese Verdichtung kann einerseits mit Ersatzhaar erfolgen, wie bei Schütthaar und dem Bonding bzw. Weaving. Andererseits über medizinische Verfahren, wie Low-Level-Laser und Hair Cloning. In diesem Beitrag geben wir Dir einen Überblick, wie Du Dein Haar mit unserer Hilfe verdichten kannst.

Schütthaar

 Der einfachste und schnellste Weg Haare zu verdichten ist Schütt- bzw. Streuhaar. Das sind kurze, feine Haarfasern, die sich an das vorhandene Eigenhaar anschmiegen, wodurch es mehr Fülle erhält. Wie der Name schon verrät, werden die Haare einfach über lichte Stellen gestreut. Bei Streuhaar handelt es sich allerdings nicht um Echthaarfasern. Unser Schütthaar von VOUX besteht beispielsweise zu 100% aus natürlicher Baumwolle.

Bonding und Weaving

Bonding und Weaving bezeichnen Techniken zur Haarverdichtung, bei denen Zweithaarfasern ins Eigenhaar eingearbeitet werden. Man spricht auch von der Haarverwebung oder der Haarintegration. Dabei werden Haarteile und Extensions ins Eigenhaar eingearbeitet, sodass lichte Haarpartien mehr Volumen und Dichte erhalten.

Die beiden Techniken unterscheiden sich darin, wie die Haarteile integriert werden. Beim Hair-Weaving wird das Zweithaar mit deinen eigenen Haarfasern verwoben. Beim Bonding werden die Haarsträhnen hingegen an das Eigenhaar angeschweißt. Dadurch entsteht eine besonders feste Verbindung der Haarfasern, die sich durch eine wesentlich längere Haltbarkeit auszeichnet als beim Hair-Weaving.

Eine weitere Möglichkeit Ersatzhaar mit Eigenhaar zu verbinden ist der Micro Point Link mit Cyberhair von Aderans. Damit zaubern wir Dir innerhalb einer Stunde bis zu 600 zusätzliche Haarsträhnen auf dein Haupt. Dein Haar erhält dadurch mehr Volumen und Dichte an den behandelten Stellen.

 Lasertherapie

Laser eignen sich nicht nur, um ungewollten Haarwuchs zu verhindern, sondern auch zur Anregung des Haarwachstums. Bei der Low-Level-Laser-Behandlung von Aderans therapieren wir Deine Haarwurzeln mit wachstumsanregenden Lichtwellen. Damit helfen wir Deiner Kopfhaut dabei, Haare an den behandelten Partien besser zu regenerieren. So bleibt Dein Haar länger erhalten und der Haarverlust kann sogar zum Teil umgekehrt werden.

Damit Deine Haarwurzeln Haarfasern bilden und wachsen lassen können, benötigen sie Energie. Menschen, die an Haarausfall leiden, fehlt diese Energie an diesen entscheidenden Stellen. Mit unserer Laser-Behandlung geben wir Deinen Haarwurzeln diese fehlende Energie durch paräzisionsgesteuerte Lichtimpulse und regen ihre Haarproduktion wieder an.